· 

Was ich an einem Tag esse (vegan, schnell, lecker, gesund)

Zutaten: für 4 Personen

 

3/4 Liter Soja-Drink+Calcium (Alpro)

1/2 Becher Soja Joghurt Pfirsich (Alpro)

400 g Haferflocken

1 Apfel

1 Banane

1 TL Zimt

 

Alles zusammen in eine Schüssel geben und am Ende noch Rosinen, Nüsse etc. drauf streuen :)

 

Veganes Pad Thai

 

Zutaten:

 

Sojasoße

Sesammus(Tahin) oder Erdnussmus

Limette

Chili

Knoblauch

Ahornsirup oder Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker

Sesamöl

Frühlingszwiebeln

Paprika

Spinat

Zucchini

Karotten

Rotkohl

Ingwer

Kurkuma

Pfeffer

Salz

Sesam/Erdnüsse

 

 

Zubereitung:

 

  1. Chili, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Kurkuma und Ingwer in Sesamöl anbraten
  2. Möhren und Rotkohl dazu geben + Sojasoße + Erdnussmus/Sesammus
  3. Ahornsirup, Pfeffer und Salz dazugeben und das restliche Gemüse mit in die Pfanne geben.
  4. Regelmäßig umrühren, Limettensaft dazu geben und mit einem Deckel drauf garen lassen.

Am Ende kann man noch Erdnüsse oder Sesam drüber streuen!

 

 

 

Veganes Schokobananenbrot

 

Zutaten:

 

300 g Mehl

1 Päckchen Vanillezucker

4 EL Kakaopulver

3 TL Backpulver

1 Prise Salz

2 Bananen

200g Haferdrink

80 g Rapsöl

1 TL Apfelessig

2 TL Ahornsirup

1 TL Zimt

1 Stück Zartbitter Kuvertüre

1 Päckchen gehackte Mandeln

 

 

Zubereitung:

 

  • Alles in eine Rührschüssel geben und durchkneten lassen
  • Den Teig in eine eingefettete Kuchenform geben
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 50 Minuten backen
  • Abkühlen lassen
  • Kuvertüre erhitzen im Wasserbad und über den Kuchen geben
  • Mandeln auf die warme Schokolade geben und abkühlen lassen

 

 

 

Veganer Nudelauflauf für 8 Personen

 

Zutaten:

 

1000 g Penne Nudeln

Salz

Kräutersalz

Pfeffer

Olivenöl

7 x Knoblauch

1x Sojasahne

1x Hafersahne

2 Zucchini

10 große Tomaten

2 Packungen SimplyV Käse zum Überbacken

 

 

Zubereitung:

 

  1. Nudeln in Salzwasser kochen
  2. Tomaten und Zucchini klein schneiden
  3. In einer Schüssel die Hafer-und Sojasahne + Pfeffer, Salz, 2 EL Olivenöl, Kräutersalz + 7 Knoblauch (auspressen) miteinander vermengen
  4. Nudeln, Gemüse und die Sauce in 2 eingefettete Auflaufformen geben
  5. Bei 200/220 Grad Umluft 30 Minuten backen
  6. Käse drauf, dann nochmal 10 Minuten überbacken lassen

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Franzi (Samstag, 07 April 2018 10:28)

    hmm das vegane pad thai sieht echt super lecker aus! Sowas gibts bei mir auch sehr oft - wohl ein veganer Studentenküchen Klassiker :D

    xx Franzi

    https://unpetitsourireslowsdown.com/